Die Wandertour in der Oststeiermark - Hüttenwanderung am Hochwechsel

Eine Wanderung über Almwiesen und Schwaigen

Wetterkoglerhaus (c) Wetterkoglerhaus

Schwaigen, so bezeichnet man hier die Almen. Und die sind, zusammen mit dem Wetterkoglerhaus, der Rabl Kreuz Hütte und der Kaltwiesenhütte, so entlang eines Rundwanderweges angeordnet, dass alle durstigen und hungrigen Wanderer problemlos versorgt werden können. Zusätzlich wartet der 1.743 m hohe Hochwechsel mit einem der schönsten Panoramen des Alpenostrandes auf die Wanderer.

Start: Rabl-Kreuz-Hütte
Ziel
: Rabl-Kreuz-Hütte
Weglänge: 21,6 km
Gehzeit
: ca. 7:00 h
Parkmöglichkeiten
: direkt bei der Rabl-Kreuz-Hütte

Einkehrmöglichkeiten: Rabl-Kreuz-Hütte, Wetterkoglerhaus, Kaltwiesenhütte, Mönichwalder Schwaig

Ausflugsziele entlang der Strecke:

    • Kräftereich St. Jakob im Walde (kostenloser Eintritt mit der GenussCard)
    • Augustiner Chorherrenstift Vorau (kostenlose Führung mit der GenussCard)
    • Freilichtmuseum Vorau (kostenloser Eintrittmit der GenussCard)

    Wegdaten als PDF downloaden (2,3 MB)

    zur Interaktiven Karte

    Kontakt

    Naturpark Almenland, 8163 Fladnitz an der Teichalm 100,
    T: +43 3179 23000, info (at) almenland. at, www.almenland.at