Das im Renaissance-Stil erbaute Schloss Hartberg in der Oststeiermark

Schloss im Renaissance-Stil

Schloss Hartberg (c) Oststeiermark Tourismus

Die ehemalige mittelalterliche Burg  aus dem Beginn des 12. Jh. wurde 1571 vom Hofpost- und Quartiermeister Johann Baptist von Paar erworben und im Renaissance-Stil in ein Schloss umgebaut; im 17. Jh. wurde das Schloss  um den Arkadentrakt erweitert. Heute werden die historischen Räume als Kulturzentrum für Ausstellungen, Lesungen, Konzerte u.v.m. genutzt.

Ist in der Stadtführung inkludiert (Voranmeldung Stadtmuseum).

Kontakt

Herrengasse 6, 8230 Hartberg,
T: +43 3332 66001, museum (at) hartberg. at, www.hartberg.at