Die Region ApfelLand-Stubenbergsee

Die Apfelgärten prägen einen Großteil der Landschaft im ApfelLand. Ein echter Ziergarten ist der „Historische Garten“ in Herberstein. Er ist Teil der "Tierwelt Herberstein", dem größten Tiergarten der Steiermark. Mit dem „Weinlehrpfad Hoferberg“ haben auch die Weingärten im ApfelLand eine Schau-Gartenlandschaft erhalten.

Apfel und See

Raureif auf den Apfelbäumen und eine dicke Eisschicht am Stubenbergsee. Das ist Winter im ApfelLand – die Natur ruht, aber in den Häusern und Kellern brennen die Apfelmänner ihre Schnäpse und verkosten die Winzer den jungen Wein. Ein sonniger Tag kann tausend Eisprinzessinnen, Stockschützen und Hockeyspieler auf den zugefrorenen See locken, wo sie sich am Eis tummeln. In den warmen Stuben haben die Wirte allerlei Gutes zubereitet, die Bratäpfel schmorren im Rohr und ihr verführerischer Duft lässt den bevorstehenden Genuss erahnen. Entdecker und Abenteurer treffen sich bei einer winterlichen Luftfahrt, die ganz besonders weit gehen wird, denn die kalte Winterluft lässt den heißen Ballon besonders gut steigen.

  • Eislaufen am Stubenbergsee (c) ApfelLand-Stubenbergsee, Bernhard Bergmann
  • Fackeln am Stubenbergsee (c) ApfelLand-Stubenbergsee, Bernhard Bergmann
  • Bratapfelzauber in Anger (c) Melbinger
  • Leuchtturm am Stubenbergsee (c) TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • Stubenberg im Winter (c) Hirt
Logo ApfelLand-Stubenbergsee

Kontakt

ApfelLand-Stubenbergsee, 8223 Stubenberg am See 5,
T: +43 3176 8882, info (at) apfelland. info, www.apfelland.info