Ihre Reise in die Oststeiermark

Kommen Sie zur BeSINNung!

Nebelschwaden und Pulverschnee. Kletzenbrot und Kräutertee. Christbaumschneiden und Schnapsbrennen. Im Garten Österreichs macht alles SINN. Auch der Winter. Aufgrund des Einklangs und der Verbundenheit mit der Natur. Und der unbezahlbaren BeSINNlichkeit …
Wenn die Regentropfen einen weichen Mantel aus Schnee tragen, der Nebel wie ein Wattebausch auf der verschneiten Landschaft liegt und man die Flocken tanzen hört, ja dann schlüpft die Oststeiermark in ihr Winterkleid und duftende Köstlichkeiten, ursprüngliche Kulinarik, handgefertigtes Adventdekor und authentische ProduzentInnen verwandeln den Garten Österreichs in ein erlebnisreiches Kleinod.

Winterlandschaft - Relaxen im Schnee (c) Oststeiermark Tourismus, Bernhard Bergmann