Im Winter ist der Garten Österreichs ein Familien-Ski-Paradies

Oft heißt es, Glück käme von innen. Ein Skiurlaub in der Oststeiermark bestätigt: Es kommt von draußen. Auch im Winter. Dieser ist bei uns neben einem extralangen Sommer und zwei milden Übergangszeiten zwar kurz, dafür doppelt so schön. Unsere Skigebiete in den Regionen Naturpark Almenland und Joglland-Waldheimat sind ideal für Kinder und ältere Skianfänger. Die Hänge sorgen dafür, dass Debütanten es langsam angehen können. Wer Unterstützung braucht, nimmt an einem der Skikurse teil. Worauf auch immer Sie stehen – ob Snowboard, Langlauf- oder Alpinski – gleich mehrere Skischulen bieten Einzel- und Gruppenunterricht an. Sie haben keine Ausrüstung? Kein Problem. Alles für den Wintersport können Sie sich vor Ort ausleihen. Mitgebrachte Pisten-Hardware wird auf Wunsch durchgecheckt.

Der Wintergarten Österreichs

Die Sonne zeigt sich, so wie in den anderen Jahreszeiten, sehr gern bei uns. Schnee, Sonne und blauer Himmel sind perfekte Bedingungen zum Skifahren – aber auch zum Spaziergehen, In-der-Hütte-Sitzen und Langlaufen.

Alle kommen runter – so oder so
Ob vom Berg ins Tal oder aus seelischer Sicht: Entspannung ist das ganz große Thema der Oststeiermark. Ihr Aufenthalt soll angenehm sein, bloß keine Hektik. Weder auf der Piste, noch in den gemütlichen Hütten, in denen nach der letzten Fahrt noch alle gemütlich zusammensitzen. Besonders Eltern, deren Nerven von Natur aus ganz schön auf die Probe gestellt werden, können in der Oststeiermark den Puls runterfahren.
Sowohl die Skischulen als auch die familienfreundliche Umgebung, tragen ihren Teil dazu bei, dass der Nachwuchs guter Laune ist. Nach Sonnenuntergang gibt’s dann ein besonderes Highlight: eine abendliche Nachtskifahrt. Nach einem lustigen Tag im Schnee wechseln die Pistenflöhe blitzschnell vom Garten Österreichs ins Land der Träume.

Auch das Sparschein freut sich wie ein Schneekönig
Über Geld spricht man bekanntlich nicht, aber einmal müssen wir es sagen: Die Oststeiermark ermöglicht leistbaren Winterurlaub für die ganze Familie. Die Preise sind so überschaubar wie die Pisten und wahrer Luxus sind bei uns keine goldenen Wasserhähne, sondern das, was Eltern wirklich wollen: Zeit für sich. Nächtigungsgäste in Fladnitz/Teichalm, Nechnitz/Tyrnau und Tulwitz jubeln über ein ganz besonderes Zuckerl: Sie fahren bei den Teichalm-Liften kostenlos.

Der nächste Winter kommt bestimmt – die besten Angebote sind schon da!

X