Wer wandert, sieht mehr vom Garten Österreichs

Erleben Sie Ihren Wanderurlaub in der Oststeiermark! Unterwegs im Schritttempo haben Sie genügend Zeit und Gelegenheit den Garten Österreichs mit allen Sinnen aufzunehmen: weitläufige Panoramen, saftige Almen, plätschernde Bäche, kühle Baumschattenplätze oder das bunte Potpourri an Düften von Blüten, Bäumen und frisch zubereiteten Spezialitäten. Wandern ist „denken gehen“, sagt man. Und wirklich, während man durch die Oststeiermark schlendert, entstehen im Kopf und in der Umgebung schöne Bilder.

Sollten sich die Gedanken irgendwann verstärkt um Schinkenspeck, frisch geriebenen Kren, knuspriges Bauernbrot und ein Glas Wein drehen, spricht das unweigerlich für eine Pause. Die lauschigen Buschenschänke mit steirischen Weinen und herzhafter Jause laden zur Rast ein. Wer sitzenbleiben will, bleibt einfach sitzen. Wer wieder zu Kräften gekommen ist, geht weiter. Nicht zu bremsen – mehrtägige Wanderung. Motivierte sollte sich an die Mehrtagesroute „Vom Gletscher zum Wein“ wagen. Die Tour startet am Dachstein und „gipfelt“ in den sanften Hügeln des Weinlandes Steiermark. Am Weg kommen Wanderer aus dem Staunen gar nicht mehr raus – eine imposante Bergkulisse, Naturschutzgebiete, regionale Stärkungen und vieles mehr belohnen großzügig für den Einsatz.

Leider können wir nicht fliegen wie die Bienen.

Wandern ist aber fast genauso schön.

Wer sich für den Anfang lieber kürzere Strecken vornimmt, hält auf zahlreichen Themenwegen und Lehrpfaden nicht nur die Beine auf Trab. Beim Wandern kann man nicht nur wunderbar entspannen, sondern auch noch viel lernen. Unter anderem entlang des 11 Kilometer langen Vogelthemenwegs in Schönegg, am Weinlehrpfad im Feistritztal und am Yoga-Lehrpfad in Dechantskirchen. Am nur 1.200 Meter langen Pfad über die Raaballee bis zur Stefaniequelle geht man trotz Bienenschaustock kein Risiko ein. Weder stechlustige Anschauungsobjekte noch die Länge des Weges könnten das Vergnügen trüben. Ideal für Familien und alle, die mehr über fleißige Bienen wissen möchten.

Im NaturKRAFTpark in der Hinterbrühl im Naturpark Pöllauer Tal können Familien Wahrnehmungsübungen ausprobieren und ihr Sinnes-Bewusstsein erweitern. Neben den Stationen begeistern der große Kinderspielplatz, ein Labyrinth und ein Naturbadeteich. Wer lieber den 6. Sinn schärft, spürt in sich hinein was es mit der Drachenhöhle in Pernegg auf sich hat. Stammen die fossilen Knochenfunde, die man dort entdeckt hat, wirklich von einem Höhlenbär oder doch von einem Fabelwesen? Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Genauso wie der Vielzahl an Wanderrouten, welche die Oststeiermark allen bietet, die gern aktiv entspannen.

Entdecken Sie die schönsten Touren der Oststeiermark

Wanderroute vom Gletscher zum Wein

Vom Gletscher zum Wein - Oststeiermark

112 km in 7 Etappen durch die Oststeiermark

Wandern Sie zu unglaublichen Aussichtspunkten und lernen Sie die Geheimnisse der Oststeirischen Kulinarik kennen.

mehr Informationen

Wanderroute - 7-Bacherl Weg

7-Bacherl Weg

7,6 km | ca: 2:30 h | Ausgangspunkt: Stubenbergsee

(Be)rauschend und abwechslungsreich wandern Sie durch die malerische Stubenbergklamm im ApfelLand-Stubenbergsee.

mehr Informationen

Hochlantschrunde mit Bärenschützklamm

Hochlantschrunde mit Bärenschützklamm

17 km | ca. 7:00 h | Ausgangspunkt: Teichalmsee

Bewandern Sie den 1720 m hohen Hochlantsch, den höchsten Berg der Region. Die Bärenschützklamm ist das Highlight dieser Tour.

mehr Informationen

Wanderroute Hirschbirnwanderweg

Hirschbirnwanderweg

12,1 km | ca. 3:30 h |  Ausgangspunkt: Schlosspark Pöllau

Der Hirschbirnwanderweg Richtung Pöllauberg ist familiengerecht und als Rundwanderweg konzipiert.

mehr Informationen

Wanderroute Große Raabklamm

Große Raabklamm

12,6 km | ca. 5:00 h | Ausgangspunkt: Weiz

Die längste Klamm Österreichs ist ein wunderschöner Wasser-Wanderweg und dazu ein Naturparadies!

mehr Informationen

Wanderroute - Wasserweg Miesenbach

Wasserweg Miesenbach

3,6 km | ca. 1:45 h | Ausgangspunkt: Miesenbach

Genießen und Entdecken entlang der Bachläufe und Gewässer bei einem "Wanderspaziergang" rund um Miesenbach.

mehr Informationen

Wandertour Stadtrundweg Hartberg

Stadtrundweg

5,2 km | ca. 1:30 h | Ausgangspunkt: Hartberg

5,2 km lang, von diesem Weg zweigen die markierten Wege nach allen Richtungen ab.

mehr Informationen

Gipfelrundwanderweg Teichalm-Sommeralm

Gipfelrundwanderweg Teichalm-Sommeralm

24,1 km | ca. 10:00 h | Ausgangspunkt: Stoakoglhütte

Rundwanderung über markante Bergkuppen unserer Region. Die Wanderung führt über den Heulantsch und über den Osser.

mehr Informationen

Historischer Weitwanderweg Wechselland

Historischer Weitwanderweg Wechselland

Weitwanderwegenetz - mit den 57 Stationen durch das Wechselland

Auf rund 57 Stationen wird Ihnen die Geschichte der Region Wechselland näher gebracht. Die Stationen können in verschiedene Etappen entdeckt werden.

mehr Informationen

Wanderroute Römerweinweg

Römerweinweg

8,9 km | ca. 2:30 h | Ausgangspunkt: Bad Waltersdorf

Wandern Sie auf den Spuren der Römer und genießen Sie den Rundgang durch Obst- und Weingärten.

mehr Informationen

Wanderroute - Tramway

Tramway

3,9 km | ca. 1:00 h | Ausgangspunkt: Puch

Ein gemütlicher und abwechslungsreicher Rundweg um das Apfeldorf Puch mit Labestationen.

mehr Informationen

Wanderroute - Naturpark-Erlebnisrundweg

Naturpark-Erlebnisrundweg

7,6 km | ca. 2:00 h | Ausgangspunkt: Schlosspark Pöllau

Diese Rundwanderung ist ein Erlebnis für die gesamte Familie und bietet viele Spielmöglichkeiten für Groß und Klein!

mehr Informationen

Wanderroute - Kleine Raabklamm

Kleine Raabklamm

7,5 km | ca. 2:15 h | Ausgangspunkt: Mortansch

Eine der letzten naturnah erhaltenen Flussstrecken Österreichs.

mehr Informationen

Wanderroute Genussrundweg

Genussrundweg

16,6 km | ca. 5 h | Ausgangspunkt: Anger

Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie die wunderschöne Landschaft und kulinarischen Schmankerl.

mehr Informationen

Wanderroute - Keltischer Baumkreisweg

Keltischer Baumkreisweg

13,1 km | ca. 4:00 h | Ausgangspunkt: Bad Waltersdorf

Wandern Sie entlang des Keltischen Baumkreisweges und erfahren Sie mehr über Ihren „Glücksbaum“.

mehr Informationen

Rundweg Herz Safenau Lebing Zentrum

Rundweg Herz-Safenau-Lebing-Zentrum

6,1 km | ca. 1:30 h | Ausgangspunkt: Hartberg

Rundweg um die schöne Cittá Slow Stadt Hartberg.

mehr Informationen

Wanderroute Kraftpfad

Kraftpfad

5,7 km | ca. 2:00 h | Ausgangspunkt: Wenigzell

Der Kraftpfad gewährt uns Einblick in jene Kraftquellen, die unser Unviersum, unsere Erde und letztendlich uns selbst entstehen ließen.

mehr Informationen

Wallfahrerweg von Pöllau nach Pöllauberg

Wallfahrerweg von Pöllau nach Pöllauberg

3 km | ca. 1:00 h | Ausgangspunkt: Schlosspark Pöllau

Vom Schlosspark Pöllau geht es auf den Spuren der Pilger und Wallfahrer auf den Pöllauberg.

mehr Informationen

Wanderroute Hüttenwanderung am Hochwechsel

Hüttenwanderung am Hochwechsel

21,6 km | ca. 7:00 h | Ausgangspunkt: Rabl-Kreuz-Hütte

Eine Wanderung von Hütte zu Hütte ist wohl eine der genussvollsten Möglichkeiten das Joglland kennenzulernen.

mehr Informationen

Wanderroute vom Stoakogler Heimatwanderweg

Stoakogler Heimatwanderweg

10,1 km | ca. 4:00 h | Ausgangspunkt: Gasen

Der einzigartige Erlebnisweg führt vorbei an den malerischen Gehöften der "Stoakogler" Brüder.

mehr Informationen

Wanderroute Aufstieg zur Ringwarte

Aufstieg zur Ringwarte

3,6 km | ca. 1:00 h | Ausgangspunkt: Hartberg

Wanderung durch die Brühl und über die Spielstätte.

mehr Informationen

Wanderroute Apfelwanderweg

Apfelwanderweg

10,8 km | ca. 3:30 h | Bad Waltersdorf

Entlang des Apfelwanderweges befinden sich 7 Infotafeln, welche Ihnen die Geschichte & Tradition des Apfels näher bringen werden.

mehr Informationen

Die schönsten Pilgerwege

Pilgern

Wandern Sie auf den Pilgerwegen der Oststeiermark, entdecken Sie die schönsten Landschaften und Sehenswürdigkeiten und lernen die kulinarischen Highlights kennen.

mehr Informationen

X