Erleben Sie die Oststeiermark

Den Alltag nicht nur hinter, sondern auch unter sich lassen.
Das oststeirische Hügelland ist vom Boden betrachtet schon reizvoll. Aus 1.000 bis 2.000 m Höhe büßt es nichts an seiner Schönheit ein. Darum ist der Garten Österreichs seit vielen Jahren ein Mekka für Heißluftballons. Es gibt wohl auch kaum eine andere Gegend, die zu jeder Jahreszeit so stabiles Wetter bietet. Buchen Sie einen Stehplatz am Himmel und lassen Sie sich dorthin tragen, wohin der Wind Sie bringt! Wer lieber festen Boden unter den Füßen hat, der verbringt beim Kneippen eine gute Zeit. Interessante und künstlerische Kneippanlagen sowie Barfußwege für die ganze Familie, kitzeln die Lebensgeister aus den Sohlen.

Das Runde muss ins Runde.
Ob Profi oder Mini, in der Oststeiermark kommt jeder zum Abschlag. Zusätzlich zu vier Golfanlagen bzw. -clubs zählt das Hügelland mehrere Minigolf-Anlagen. Beim sogenannten „Abenteuer Minigolf“ lochen Sie auf naturnahem Kunstrasen ein. Fast kommt echtes Golf-Feeling auf, wären da nicht einige lebensgroße Figuren aus Film und Fernsehen. Schon mal mit Shrek abgeschlagen und mit Mickey Mouse eine Pause eingelegt? Dann ab ins Abenteuer!

Apropos Runde. Drehen Sie eine am Pferd! Ein wunderschönes Wanderreit-Wegnetz zieht sich durch den Garten Österreichs. Wer noch nicht reiten kann, kann’s in den Reitbetrieben der Oststeiermark lernen.

Klettern und Bubble-Soccer versprechen höchstes Vergnügen.
Bäume sind nicht nur schön anzuschauen, sie sind auch echte Kletterparadiese. Den Waldspaziergang in luftigen Höhen starten Sie am besten in einem der Klettergärten. Kreative Seilkonstruktionen führen von Baumkrone zu Baumkrone und machen Besucher von Klein bis Groß glücklich. Wer lieber ohne Bäume klettert, checkt in einer der Kletterhallen ein oder bezwingt den Hochlantsch, den markantesten Gipfel des Almenlandes.

Höchstes Vergnügen erwartet Sie auch in der Bubble-Soccer-Arena in Stubenberg am See. Dort stecken die Fußballspieler in 140 cm großen, mit Luft gefüllten, Kunststoffbällen und versuchen einen Fußball ins gegnerische Tor zu kicken. Dank hohem Spaßfaktor gewinnen dieses Match in gewisser Weise alle.

EMX-Park Gleisdorf
Elektro Motocross Action- umweltfreundlich, ohne Abgase und fast lautlos! Erlebe das Offroad Erlebnis auf einem 7ha großen Waldgrundstück für Kinder und Erwachsene im Herzen der Steiermark. Bei unserem Standort handelt sich um ein riesiges 7ha großes Waldgrundstück mit einer Motocrossstrecke für die Erwachsenen sowie einer Kinderstrecke. Neben einer Motocrossstrecke für Erwachsene und einer Kinderstrecke, sind eine Endurostrecke, ein Pumptrack sowie ein Mountainbike Bereich neu hinzugekommen. Die Motocross- und Endurostrecke werden mit der KTM Freeride E befahren und hierbei wird ein Mindestalter von 14 Jahren vorausgesetzt. Auf der Kinderstrecke darf mit den Oset Trial Bikes bereits ab 7 Jahren gefahren werden. Eine körperliche Grundfitness sowie Mountainbike- oder Motorradkenntnisse sind von Vorteil, es wird jedoch kein Führerschein benötigt. Bei Schlechtwetter oder schlechten Streckenverhältnissen haben wir aus Sicherheitsgründen geschlossen.

Eine Reservierung ist verpflichtend, diese kann telefonisch oder online erfolgen.

Kontakt:
Harald Voit und Helmut Voit
Laßnitzthal 364, 8302 Gleisdorf
T: +43 664 99 53 698
kontakt (at) emx-park. at
www.emx-park.at

Schneemänner bauen und Bergaufrodeln

Neben den Klassikern wie Skifahren und Langlaufen hat die Oststeiermark noch ganz viel mehr zu bieten. Wer die Geschwindigkeit liebt, verbringt ein paar Stunden auf einer Rodel und saust die oststeirischen Hügel hinunter. Folgt man den Jubelschreien, findet man schnell die Mädchen und Buben im Alter zwischen 1 und 99, die auf ihren Rodeln talwärts flitzen. Vielleicht haben ein paar Vorgänger bereits Schanzen gebaut, dann wird die Abfahrt noch rasanter. Das Schöne ist ja: Rodeln muss man nicht lernen, das kann jeder. Außerdem erlebt man den Winter, während es mit einem Affenzahn nach unten geht, besonders ursprünglich und intensiv. Wieder einmal bewahrheitet sich die Lehre des Gartens: Es bedarf nicht viel, um glücklich zu sein. Ein Hang, zwei Kufen, ein paar Freunde und los geht die Rutschpartie. Wer ohne Schlitten im Gepäck angereist ist, borgt sich einfach einen aus. Wo Liftbetriebe sind, ist’s bis zur nächsten Rodel nie weit.

Bergauf rodeln
Runter geht’s von allein, rauf geht’s mit dem Schlepplift. Der Familienskiberg St. Jakob im Walde hat mitgedacht und bietet sozusagen Rodelspaß mit Chauffeurdienst. Immer samstags nach der letzten Abfahrt der Skifahrer. Auf der Wildwiese in Miesenbach können Abenteuerlustige Naturrodeln. Rodelverleih, Skipisten und Langlaufloipen sind ebenfalls in der Nähe. So kommt jeder Wintergenießer auf seine Kosten.

Eislaufen und Eisstockschießen
Schnell wird’s auch beim Eislaufen und Eisstockschießen. Wenn die Witterung stimmt, können Sie Ihre Bahnen über die gefrorenen und glitzernden Seen ziehen. Schneemann-Bauer und Iglu-Architekten toben sich in der Nähe einer Hütte aus, wo sie die klammen Finger jederzeit an einer Tasse Tee aufwärmen können. Vor dort aus könnten Sie auch zu einer Winterwanderung aufbrechen, deren Ziel idealerweise eine Sauna oder ein wohliges Dampfbad ist. Das große Wellness- und Spa-Angebot der Oststeiermark macht’s möglich. Je nach Jahreszeit sorgen Events und Veranstaltungen für unvergessliche Erlebnisse. Im Winter stehen Krampusläufe, stimmungsvolle Weihnachtsmärkte und weitere Termine wie der Tanz der Ballone zum Jahreswechsel in Bad Waltersdorf statt.

Auch eine Schlittenfahrt mit einem lebendigen 2-PS-Motor, Ponyreiten durch die verschneite Landschaft und ein Besuch in der Therme dürfen auf der Ideenliste für den perfekten Wintertag nicht fehlen.

Im Winter riecht die Kulinarik nach Bratapfel!
Anders als die Luft, werden die Küchen der Oststeiermark nie kalt. Ganzjährig servieren unzählige Genussbetriebe ihre Spezialitäten. Gerade wenn die Temperaturen unter Null fallen, wärmen die süßen Gaumenfreuden ganz besonders. Wie wäre es mit einem winterlichen Bratapfel aus dem Almenland oder einen wärmenden Likör aus einer heimischen Brennerei? Verwöhnmomente für Gaumen und Seele gehören zu einem gelungenen Urlaubstag wie Schnell zum Winter, finden Sie nicht auch?

X