• Wandern
  • Sehenswürdigkeit, Aussichtspunkt, Fotopoint
  • Natur

Naturdenkmal seit 1978

In der Oststeiermark findet man eine der wohl schönsten wasserführenden Felsenklammen Österreichs – die Bärenschützklamm. Viele Wege führen in den Naturpark Almenland, allerdings einer der eindrucksvollsten führt bestimmt durch die Bärenschützklamm. Die Klamm setzt sich aus Kalken, Dolomiten und Konglomeraten zusammen, die vor über 400 Millionen Jahren entstanden sind und lange Zeit später mit den Alpen gehoben wurden. Die wirbelnden Gewässer des Mixnitzbaches haben den Kalkstein geformt, sodass heute die Felswände bis zu 300 m hoch aus dem Tal hinaufragen.

Bereits vor über 100 Jahren, im Jahr 1901, wurde die Klamm über freischwebende Steigleitern zugänglich gemacht. Im Jahr 1978 wurde die Klamm zum Naturdenkmal erklärt und erfreut seither jedes Jahr über die neuen zahlreichen Besucherinnen und Besucher, die sich auf eine Wanderung durch die Klamm begeben. Holzbrücken und Leitern, tosende Wasserfälle und naturgeformte Felsen prägen das Landschaftsbild bis zum Teichalm See.

164 Holzbrücken und eine enge Schlucht

Ungezähmtes Wasser, außergewöhnliche Felsformationen und eine seltene Flora und Fauna. Die Bärenschützklamm zählt zu den außergewöhnlichsten Klammen Österreichs und verwundert seine Besucher: Mehr als 164 Holzbrücken führen durch die schmale und enge Schlucht von Mixnitz hinauf bis „Zum Guten Hirten“. Entlang des Weges werden den Gästen auf Schautafeln Wissenswertes und Interessantes über die Vegetation in der Klamm erklärt, da diese sowohl in botanischer als auch in zoologischer Hinsicht der perfekte Zufluchtsort für Lebewesen aller Art ist.

Auf der Strecke von 1.300 Meter werden 350 Höhenmeter überwunden. Entlang der Strecke lohnt es sich, einen Blick auf die Seite zu werfen: Das ein oder andere Pflänzchen zeigt seine Kraft und streckt seine Blüten den Wandersleuten entgegen.

Die Bärenschützklamm ist von Mai bis Oktober für Besucher ab einem Alter von acht Jahren geöffnet.

Kontakt

TV Pernegg-Mixnitz, Kirchdorf 16, 8132 Pernegg,
T: +43 3867 804411, tourismus (at) pernegg. at, www.pernegg.at

X