• GenussCard
  • Familie
  • Sehenswürdigkeit, Aussichtspunkt, Fotopoint

Reisen wie anno dazumal

Von Weiz bis ins Joglland führt eine der letzten Schmalspurbahnen der Steiermark, die Feistritztalbahn. Unter den Einheimischen liebevoll „Schnakerlbahn“ genannt, entschleunigt eine Fahrt mit der Feistritztalbahn auf eine ganz besondere Weise. Die Feistritztalbahn ist mittlerweile über 100 Jahre alt und wurde im Dezember 1911 eröffnet. Die Bahn ist die einzige Lokalbahn Österreichs, welche jemals ohne staatliche Unterstützung errichtet wurde. Entlang der Fahrt von Weiz bis nach Birkfeld, begibt man sich auf eine Zeitreise der besonderen Art. Entlang imposanter Bauwerke schlängelt sich die 760mm Schmalspurbahn ihren Weg durch die Oststeiermark. Ein beeindruckendes Bauwerk, dass Grub-Viadukt, ist das mächtigste und längste Viadukt auf der ganzen Fahrt. Es erstreckt sich über 275m, verfügt über 13 Bögen und war das erste Beton-Viadukt der k.u.k. Monarchie.

Vom Kohletransporter zum Fotomotiv

Früher ist die Bahn bis nach Ratten gefahren. Mit ihr wurde Kohle, welche in Ratten bis 1960 abgebaut wurde, bis nach Weiz gebracht. Heute transportiert die Feistritztalbahn das Frachtgut Talk, welcher im Rabenwald abgebaut und mittels einer Seilbahn ins Tal gebracht wird. In Oberfeistritz wird der Talk auf spezielle Güterwaggons verladen und im Anschluss nach Weiz gefahren.

Der Weg der kleinen Bahn führt neben zahlreichen Brücken und Viadukten durch einige Tunnels, wodurch sich neue Aus- und Einblicke, aber auch sehr viele lohnende Fotomotive bieten. Entlang der Strecke ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt, zusätzlich verfügt die Bahn über einen Barwaggon, welcher eine breite Auswahl an köstlichen regionalen Imbissen und Getränken bereithält.

Gegen Vorreservierung können Räder gratis im Zug mittransportiert werden.
Radtipp für Familien: Feistritztalradweg R8 von Birkfeld nach Ratten.

GenussCard

Gäste, die im Besitz der GenussCard sind, erhalten ab einem Aufenthalt von 3 Nächten, eine kostenlose Hin- und Retourfahrt von Weiz nach Birkfeld mit der Feistritztalbahn.

Sie ist DIE kostenlose Eintrittskarte zu einer unvergesslichen Entdeckungsreise durch die Oststeiermark, das Thermen- und Vulkanland Steiermark, und die Süd- & Weststeiermark: Die GenussCard. Sie verbindet das Beste aus 3 Regionen der Steiermark. Nächtigungsgäste profitieren mit der größten Inklusivkarte Österreichs von kostenlosen Eintritten, Führungen und Verkostungen bei über 200 GenussCard Partnern. Bei einer Buchung der Unterkunft in einem der über 160 GenussCard Beherbergungsbetriebe, erhalten Sie die GenussCard ab der 1. Nächtigung gratis bei Check-In.

Fahrplan      Fahrpreise       GenussCard       Interaktive Karte

Kontakt

Servicecenter für Tourismus- und Stadtmarketing Weiz, Hauptplatz 18, 8160 Weiz,
T: +43 3172 2319660, tourismus (at) weiz. atwww.feistritztalbahn.at

X