Ausflugstipps in der Oststeiermark

Bei einem Tagesausflug in der Oststeiermark erleben Sie nicht nur steirische Herzlichkeit und gelebte österreichische Gastfreundschaft, sie bereisen eines der schönsten Stücke unseres Landes. Gestalten Sie Ihren Tag ganz nach Ihren Wünschen, vom Seelenbaumler bis zum sportlich aktiven Besucher, im Garten Österreichs finden alle ihr persönliches mee(h)r.

Ein Tag in der Oststeiermark

Kleine und große Herzen schlagen bei einem Besuch der Tierwelt Herberstein höher. Eine Reise durch die Kontinente, ist samt Kind und Kegel möglich. Tierisch geht es nicht nur in den Gehegen zu. Ihr Hund ist herzlichst Willkommen und darf die Themenbereiche der Tierwelt gemeinsam mit Ihnen erkunden. Nach einer löwenstarken Stärkung in der Simbawelt geht der Tag am Stubenbergsee, dem wärmsten Badesee Österreichs, weiter. Nach nur fünf Minuten Autofahrt lässt man den Tag entspannt bei einer Fahrt mit dem Elektroboot über den See oder bei einem großen Eisbecher ausklingen. Unser Tipp: Mit der GenussCard, erhalten Sie kostenfreien Eintritt am Stubenbergsee sowie eine 20% Rabatt auf den Tageseintritt in die Tierwelt Herberstein.

Ein Familientag in der Oststeiermark

Spaß hoch 100

Die zahlreichen Attraktionen für Kinder, vom kleinen feinen Streichelzoo bis zum großen Freizeitpark, versprechen Abwechslung und Abenteuer für die ganze Familie. Vom Karussell, über die Riesenrutsche bis hin zum Segwayparcours, unsere Freizeitanlagen bieten Unterhaltung für Groß und Klein. Gestärkt mit einem wohlschmeckenden „Schnitzi“ geht die Reise durch die Oststeiermark weiter. Unvergessliche Momente und leuchtende Kinderaugen sind hier garantiert.

Für die flotte Durchreise

Der Garten Österreichs in 3 Stunden

Drei Stunden voller Glücksmomente sind genauso im grünen Herzen Österreichs möglich als auch ein langer ausgedehnter Urlaub. Erleben Sie bei einem Kurzaufenthalt flauschige Alpakas oder erkunden Sie die schönsten Seiten der Region auf vier Hufen beim Reiten über Feldwege und durch rauschende Wälder. Die Schaugärten der Region laden zum Erleben besonderer Naturschätze ein und in gläsernen Manufakturen erfahren Sie alles über echtes Handwerk von der Kulinarik bis zum Trachtenschneider.

Fünf Stunden voller Endorphine

Bei einer Wanderung auf der Sommer- und Teichalm regenerieren sich Körper, Geist und Seele. Entlang der weitläufigen Almwiesen und romantischen Bächen erwarten Sie kleine, feine Plätze, die zum Picknick und zum Verweilen laden. Zur Einkehr nach einer Wanderung läd die Sommerrodelbahn in Koglhof am Rade des Almengebietes ein. Sausen Sie mit dem Doppelsitzerschlitten die ein Kilometer lange Strecke den Hügel hinab und trainieren Sie im angeschlossenen Motorikpark sanft, aber effektiv, Ihre Körperwahrnehmung.

Mit freundlicher Unterstützung vom Land Steiermark!

X