Besonderes Naturjuwel für die ganze Familie

Gegen Voranmeldung kann man die Schönheit des Katerlochs in der Oststeiermark bewundern.

Seit dem Jahr 2004 können Besucherinnen und Besucher die unterirdische Welt der tropfsteinreichen Höhle unter Begleitung von Mag. Fritz Geissler bestaunen. Dieser schließt an die Tradition des Forscher- und Entdeckerehepaars Hofer an, die sich seit dem Jahr 1950 mit dem Katerloch beschäftigten. Regina und Hermann Hofer opferten etliche Jahre ihres Lebens dem unterirdischen Katerloch, um dieses für den Rest der Welt zu erschließen.
Im Jahr 1958 wird schließlich die Schauhöhle eröffnet, bereits 1954 wurde das Katerloch vom Bundesdenkmalamt zum Naturdenkmal erklärt.

Heute werden Besucherinnen und Besucher auf ihrem Weg durch das Katerloch über Serpentinen, massive Eisentreppen und rund 400 Stufen etwa einen Kilometer lang durch die unterirdische Tropfsteinwelt geführt. Türkis-grün schillernde Wasserfläche, prunkvolle Uferwände, alabasterweiße Stalagmiten warten im Katerloch darauf entdeckt zu werden.
 

Kontakt

Mag. Fritz Geissler, Dürntal 10, 8160 Weiz,
T: +43 664 4853420, info@katerloch.at, www.katerloch.at

X