Biokräuter aus dem eigenen Bauerngarten

Hier ist „BIO“ logisch!

Inmitten des nordoststeirischen Berglandes findet man zwischen Hügeln mit saftigen Wiesen und Weiden den Hof mit dem Vulgonamen „Kremel“. Der bio-zertifizierte Hof der Familie Steinbuch betreibt seit mehreren Jahren einen Arznei- und Gewürzpflanzenanbau inklusive Verarbeitung. Zusätzlich dazu trifft man am Hof noch einige Jura-Schafe an.
Angeboten werden hier Seminare und Workshops zum Thema Arznei- und Gewürzpflanzen, aber auch rund um die Wildkräuter kann man einiges hier lernen, um diese erkennen und anwenden zu können. Eigene Führungen durch den Kräutergarten des Biohofs Kremel finden nach Voranmeldung statt.

Am Hof findet man auch einen eigenen Hofladen, in dem man aus einem umfangreichen Sortiment an Produkten biologischer Kräutern wählen kann. Die dafür verwendeten Kräuter werden ausschließlich in Handarbeit geerntet und verlesen. Diese werden schließlich zu Kräutertees oder Salzen weiterverarbeitet, aber auch Kräutersirupe und Pestos werden am Hof hergestellt. Etliche Kräuter werden auch zu Dekorations-, Duft- oder Räucherwaren weiterverarbeitet und bieten somit die Möglichkeit, den herrlichen Kräuterduft vom Hof mit nach Hause zu nehmen.

Kontakt

DI Dr. Elisabeth Steinbuch, Lechen 11, 8191 Koglhof,
T: +43 3174 21303, biokraeuter-kremel (at) aon. at, www.biokraeuter-kremel.com

X