Direkt an der Steirischen Apfelstraße

Entlang der Steirischen Apfelstraße findet man den Betrieb der Familie Wilhelm, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die eigens angebauten Früchte in köstliche Edelbrände und Weine zu verwandeln. Etwa 80.000 Obstbäume findet man im etwa 17 Hektar großen Obstgarten des Betriebes. Kirschen, Pfirsiche, Äpfel, Birnen und vieles mehr findet man am Hof und diese können dort je nach Saison frisch gekauft werden. Die Äpfel sind sogar das ganze Jahr über erhältlich.

Doch kann man die Früchte hier nicht nur frisch genießen, sondern auch in Form von feinsten Edelbränden, die ebenfalls am Hof selbst hergestellt werden. Auch der Weinbau zählt seit dem Jahr 2003 zu den Aufgaben des Betriebes.

Im Rahmen einer vorangemeldeten Führung kann man den facettenreichen Obsthof im Apfelland-Stubenbergsee kennenlernen und natürlich auch die köstlichen hausgemachten Produkte probieren. Diese sind auch in den Verkaufsräumen des Hofs zu erwerben, wo man zwischen köstlichen Edelbränden, Likören, Dörrobst, Schokolade, Marmelade und vielem mehr schmökern kann.

Kontakt

Lingstätten 2, 8182 Puch bei Weiz, T: +43 3177 4141,
obstbau (at) wilhelm. at, www.wilhelm.at

X