Im Joglland-Waldheimat

Seit dem Jahr 1964 begeistert das Heimatmuseum Wenigzell Groß und Klein in der Region Joglland-Waldheimat.

Das im Jahr 1803 ursprünglich als Mautmühle erbaute Gebäude bietet im Dachgeschoss Einblicke in die Flachsbereitung von Leinsamen bis zum fertigen Gewebe. Im Erdgeschoss lernen Jung und Alt den Weg vom Getreide bis zum fertigen Brot. Auch historische Arbeitsgeräte, alte Backformen aus oststeirischen Werkstätten, religiöse Volkskunst und Hausrat sind im Heimatmuseum Wenigzell untergebracht.

Um das Heimatmuseum näher kennenzulernen ist eine Voranmeldung in der Gemeinde Wenigzell notwendig, da zu einem Besuch im Museum auch eine Führung angeboten wird, um von Einheimischen selbst über die Geschichte des Ortes Wenigzell zu erfahren.

Kontakt

Gemeinde Wenigzell, Pittermann 222, 8254 Wenigzell
T: +43 3336 2201, info (at) wenigzell. at, www.wenigzell.at

X