Eine Sammlung von Puppen und Spielzeugen im Privatmuseum Peitl

In einer alten Mühle aus dem Jahr 1612 findet man das Puppen- und Spielzeug-Privatmuseum in Pöllau.

Eltern und Kinder erleben hier eine Sammlung an Puppen und Spielzeug von 1750 bis zur Gegenwart. Eine Holzpuppe aus dem 18. Jahrhundert, eine französische Wachspuppe aus der Mitte des 19. Jahrhunderts und eine 60 Jahre alte Puppenküche sind unter anderem Bestandteil der Sammlung. Auch etliche Teddybären und mechanisches Spielzeug findet man im Puppen-Privatmuseum. Da das Museum besonders für Kinder gedacht ist, gibt es nicht nur Ausstellungsstücke, sondern auch Objekte zum Anfassen.
Eine Spiel-, Mal- und Leseecke bietet zusätzlichen Spaß für die jüngsten Besucherinnen und Besucher des Museums.

Kontakt

Puppen- und Spielzeug Privatmuseum, Grazerstraße 149, 8225 Pöllau, 
T: +43 650 6420462, info (at) naturpark-poellauertal. at, www.naturpark-poellauertal.at

X