Die Liebe zur Weberei

„Ehret die Frauen, sie flechten und weben himmlische Rosen ins irdische Leben.“

Dieses schöne Zitat von Friedrich Schiller passt wohl perfekt zur Arbeit von Frau Helga Holzer.
Bereits seit über 30 Jahren begeistert sich Frau Holzer für das Handwerk der Weberei, die ihre Liebe dafür von ihrem Großvater übernommen hat.

Heute zeigt sie in ihrer Schauweberei inmitten der Region Joglland-Waldheimat Interessierten was es mit dem alten Handwerk auf sich hat. Auf liebevolle Art und Weise wird hier gearbeitet, gerne können Besucherinnen und Besucher selbst in die Welt der Weberei hineinschnuppern. Gegen Voranmeldung kann man in der Schauweberei viel Wissenswertes über die Verarbeitung von Schafwolle bis zum Schafwollteppich und die Entstehung des Fleckerlteppichs erfahren.

Kontakt

Helga Holzer, Sommersgut 30, 8254 Wenigzell,
T: +43 3336 2120 oder M: +43 664 5683974, www.wenigzell.at/schauweberei

X