Eine Sammlung von Erinnerungen

Vierzig Jahre lang sammelte Johann Krogger über 4.000 Dinge, die im Volkskundlichen Museum Sonnhofen Besucherinnen und Besucher auf eine Reise in „Großmutters Zeiten“ schicken.

Untergebracht ist die Sammlung an historischen volkskundlichen Objekten in den Garagen und der Werkstatt des ehemaligen Speditionsunternehmers in Sonnhofen und erfreut heute Schaulustige jeden Alters. Ziel der Ausstellung ist es, das frühere Leben der Bauern in der Region und die Kultur des Naturpark Pöllauer Tals anschaulich zu machen. Die Sammlung von Johann Krogger umfasst beispielsweise landwirtschaftliche Maschinen, bäuerlichen Hausrat, aber auch ein Grammophon, alte Radios und Bilddokumente.

Nach telefonischer Vereinbarung können Interessierte einen Blick auf die umfassende Sammlung der Familie Krogger werfen.

Kontakt

Maria Krogger, Prätis 117, 8225 Pöllau,
T: +43 3335 3567, www.naturpark-poellauertal.at/museum-sonnhofen

X