"Beim Öllerbauer" / Familie Heil

ZutatenTeig für 8-10 Portionen:

        • 300 g glattes Mehl
        • 25 ml Öl
        • 5 g Salz
        • 150 ml lauwarmes Wasser
        • Öl zum Bestreichen

        Zubereitung:

        Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken, Öl sowie Salz hineingeben. Nach und nach Wasser zufügen und zu einem glatten Teig verkneten, der sich gut von der Hand lösen soll. Teig mit Öl bestreichen und bei Zimmertemperatur ½ Stunde rasten lassen. Ein Tuch auslegen u. gleichmäßig mit Mehl bestauben. Teig ebenfalls leicht bemehlen, auf das Tuch legen und mit einem Nudelholz so dünn wie möglich ausrollen. Mit beiden Handrücken unter den Teig fahren und diesen langsam in alle Richtungen so dünn ausziehen, dass man durch den Teig hindurchsehen kann.

        Zutaten Fülle:

        • 1,5 kg Äpfel
        • 100 g flüssige Butter zum Bestreichen
        • je 100 g Semmelbrösel und Rosinen
        • 120 g Kristallzucker
        • Zimt gemahlen

        Zubereitung:

        Äpfel waschen, schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Ausgezogenen Strudelteig mit ¾ der flüssigen Butter bestreichen und Semmelbrösel, Zucker, Äpfel, Rosinen, Zimtpulver darauf gleichmäßig verteilen. Mit Hilfe des Tuches den Teig zu einem Strudel einrollen, mit der Teignaht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Zuletzt mit der restlichen Butter bestreichen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C 40 Minuten backen.

        Zubereitungszeit: 1 ½ Stunden, Wartezeit ½ Stunde

        Kontakt

        Rabenwald 97, 8225 Pöllau,
        T: +43 3335 2850, office (at) oellerbauer. at, www.oellerbauer.at

        X