Eder Permakultur

Zutaten:

  • 50 dag Roggenmehl
  • 25 dag Honig
  • 12 dag Butter
  • 20 dag Zucker
  • 2 Eier
  • 1 ½ gestr. KL Natron
  • 1 Pkg. Lebkuchengewürz

Zum Verzieren: gesch. Mandeln, Nüsse. Pignoli…..

Zubereitung:
Butter, Zucker, und Eier flaumig rühren, Honig und Gewürze dazugeben (gut abtreiben). Das mit Natron vermischte Mehl sieben und langsam einrühren, wird der Teig zu fest, dann das restliche Mehl auf ein Brett geben und einkneten. Ist der Teig weich, gleich in einer Schüssel verrühren. Zudecken und mindestens 12 h rasten lassen.


Am nächsten Tag leicht durchkneten, ca. 4mm stark ausrollen, Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit Ei bestreichen, garnieren. Vor dem Backen etwas rasten lassen.

Im vorgeheizten Rohr (230 Grad) 6-8 min backen. (Lebkuchen muss weich sein).
Dieser Teig eignet sich auch sehr gut für Lebkuchenhäuserl.

Kontakt

Elisabeth Eder, Hafning 9, 8160 Weiz, T: +43 3172 42141

X