Wirtshaus Meißl

Zutaten für ca. 6 Portionen:

    • 4 große säuerliche Äpfel
    • 3 dünne Scheiben Schwarzbrot
    • 1/4 l Apfelmost
    • 1/8 l Apfelsaft
    • 100g Margarine
    • 1 Zehe Knoblauch
    • etwas Lauch
    • 1/8 l Sahne
    • 1 Zimtstange
    • 1/2 Zwiebel
    • 5 Gewürznelken
    • Prise Salz
    • 30g Speisestärke
    • 1/4 l Rindsuppe

    Zubereitung:

    Geschälte Äpfel in Spalten und Lauch grob schneiden, Knoblauchzehe halbieren und Zwiebel grob hacken und in einem Topf mit Margarine kurz anschwitzen. Apfelsaft und Most dazugeben, langsam kochen lassen bis die Äpfel weich sind, von der Flamme nehmen, pürieren und mit Suppe aufgießen. Zimtstange, Nelken und Salz dazugeben, kurz aufkochen und mit Stärke eindicken. Mit Sahne verfeinern und nicht mehr kochen. Die Suppe soll einen Tag stehen bleiben, der Geschmack wird viel besser. Schwarzbrot mit etwas Margarine und wenig Zimt kurz anrösten und auf die Suppe legen. Schlaghaube draufgeben und mit Apfelmelissenblatt ausgarnieren.

    Kontakt

    Puch 21, 8182 Puch bei Weiz,
    T: +43 3177 2205, gh (at) wirtmeissl. at, www.wirtmeissl.at

    X