mit Gerstl und Käferbohnen, Schafsdickmilch, Brunnenkresse, Bärlauch

Zutaten:

    Für den Ritschert:

    • 200 g Rollgerste
    • 80 g Käferbohnen
    • 50 g Karotten
    • 50 g Stangensellerie
    • 1 Liter Gemüsefond
    • 5 Bärlauchblätter
    • 3 EL Olivenöl
    • 2 EL Apfelessig
    • etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle

    Für die Kresse:

    • 20 g Brunnenkresse
    • 1 TL Dijonsenf
    • 100 ml Apfel-Balsamico Essig
    • 1 EL Olivenöl
    • etwas Salz

    Für die Schafsdickmilch:

    • 1 Liter Schafsmilch
    • Lab (Menge lt. Labverpackung)

    Zubereitung:

    Ritschert
    Rollgerste und Käferbohnen über Nacht einweichen und anschließend getrennt in Salzwasser weich kochen. Karotten und Stangensellerie in Olivenöl kurz anrösten, Gerste und Bohnen zugeben. Mit dem Gemüsefond aufgießen und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und cremig reduzieren lassen. Frische Bärlauchblätter dünn schneiden und untermengen.


    Schafsdickmilch
    Die Schafsmilch aufkochen und den Lab einkochen. Die Milch anschließend in ein flaches Gefäß gießen und stocken lassen.


    Kresse
    Brunnenkresse waschen und trocken tupfen und anschließend mit den restlichen Zutaten zu einem Dressing vermengen – am besten mit einem Stabmixer.


    Den Ritschert in einem Suppenteller anrichten. Aus der gestockten Milch kleine Würfel schneiden und das Gericht gemeinsam mit der Brunnenkresse
    vollenden.

    Kontakt

    Johann Unger, Untere Hauptstraße 181, 8181 St. Ruprecht/Raab,
    T: +43 3178 5132, gartenhotel (at) ochensberger. at, www.ochensberger.at

    X