mit Senf und Chinakohl, frische Bratwurst

Zutaten:

    • 4-8 Bratwürste (Buchberger Fleisch- u. Wurstspez.)


    Teig für blaue Erdäpfeltascherl:

    • 100 g Butter
    • 400 g Mehl
    • 200 g Creme fraiche oder Sauerrahm
    • Schuss Essig, Salz & Pfeffer

    Für die Fülle:

    • 1,5 kg blaue Erdäpfel
    • Majoran, Thymian, Muskatnuss
    • 250 g Topfen
    • Salz, Pfeffer

    Für die Thymianbutter:

    • Butter, Thymian & Pfeffer


    Für den lauwarmen Chinakohlsalat:

    • ½ Chinakohl
    • ½ Zwiebel
    • 1 Knoblauch, Salz, Pfeffer
    • Kräuter, Senf
    • je nach Belieben in Würfel geschnittener
    • Bauchspeck
    • 200 ml Rindssuppe

    Zubereitung:

    Blaue Erdäpfeltascherl
    Alles zusammen zu einem Teig verkneten.


    Fülle
    Erdäpfel weichkochen, durch eine Kartoffelpresse drücken, Topfen und Kräuter hinzufügen und mit dem Handmixer verrühren.

    Teig ausrollen, Kreise ausstechen, diese füllen und zu einem Halbmond formen. In Salzwasser ca 10 Minuten nicht zu stark kochen.


    Thymianbutter
    Butter zerlassen, Kräuter hinzufügen und über die Tascherl träufeln.


    Chinakohlsalat
    Chinakohl waschen, in Streifen schneiden und gemeinsam mit Zwiebel und Speck anschwitzen. Kräuter und Senf hinzufügen, mit Rindssuppe ablöschen und die Flüssigkeit verkochen lassen. Das Gericht mit der gebratenen Bratwurst
    anrichten.

    Kontakt

    Corinna Rennhofer, Waisenegg 78, 8190 Birkfeld,
    T: +43 3174 4410, office (at) gallbrunner. at, www.gallbrunner.at

    X