... mit Bluttommerl, Weisskraut und Bauchspeck

Zutaten für 4 Personen:

    Petersilien-Rahmsuppe:

    • 120 g Petersilienwurzeln
    • 40 g Zwiebel
    • 2 Knoblauchzehen
    • ca. 5 g Thymian
    • 40 g Butter
    • ca. 400 ml Kümmelwasser (ca. 20 g Kümmel ganz,
    • 2-3 Knoblauchzehen)
    • 100 ml Sauerrahm
    • 50 ml Schlagobers
    • ca. 10 g Salz
    • ca. 8-10 g Pfeffer

    Weißkraut:

    • 120 g Weißkraut
    • Salz
    • Kümmel
    • weißer Pfeffer
    • 30 g Schweineschmalz


    Bluttommerl:

    • 120 g Semmelwürfel
    • ca. 200 ml Schweineblut
    • 40 g Zwiebel
    • 20 g Knoblauch
    • 40 g Schweineschmalz
    • 40 g Grammeln
    • 10 g Majoran
    • 10 g Thymian
    • 10 g Kümmel gemahlen
    • 1 großes Ei

    Zubereitung:

    Petersilien-Rahmsuppe:
    Das Wasser mit Knoblauchzehen und Kümmel aufkochen, eine halbe Stunde ziehen lassen und abseihen. Petersilienwurzeln, Zwiebelwürfel und Knoblauch in Butter langsam anschwitzen, leicht mit Salz und Pfeffer würzen, Thymian beigeben und kurz mitrösten. Mit dem Kümmelfond aufgießen, Sauerrahm dazugeben, mixen und passieren. Vor dem Anrichten abschmecken und mit Schlagobers verfeinern.


    Weißkraut:
    Das Weißkraut in feine Streifen schneiden, dünsten bis es weich aber noch knackig ist. Vor dem Anrichten in Schweineschmalz schwenken und mit Salz und
    Kümmel würzen.


    Bluttommerl:
    Klein geschnittene Zwiebel und Knoblauch mit den Grammeln in Schweineschmalz anschwitzen, die Röstung mit den Semmelwürfeln, Blut, Eiern, Kräutern und Gewürzen vermengen und abschmecken. Die Masse auf ein befettetes Blech ca. 2 cm hoch streichen und bei 130°C ca. 10 bis 15 min. backen.

    Kontakt

    Alois Thaller, Hauptplatz 3, 8184 Anger,
    T: +43 3175 2206, info (at) posthotel-thaller. at, www.posthotel-thaller.at

    X