Der Abakus ist die höchste Vergeistigung des Apfels!

Termin: 16.11.2018
Ort: Apfeldorf Puch
Beginn: 19:30 Uhr

Der Abakus ist die höchste Vergeistigung des Apfels - 20 Jahr Jubiläum!
Die ganze Region Puch bei Weiz steht im Zeichen des “Abakus”, ein besonderer Edelbrand, der von den 15 “Apfelmännern” nach geheimen Ritualen hergestellt wird.

Der Abakus – hinter diesem Namen verbirgt sich ein Apfelbrand, der jedes Jahr aus einer anderen Sorte Äpfel gebrannt wird. Ausgewählt wird jene Sorte, bei der man eine herausragende Entwicklung feststellen kann. Von diesem edlen Getränk werden nach einem besonders strengen Reglement alljährlich nur 1444 Flaschen hergestellt, entsprechend der Jahreszahl, die mit der Gründung der Kirche im Apfeldorf Puch in Zusammenhang steht.


Programm:

  • 19:30 Uhr: Begrüßung mit Glühmost
  • 20:00 Uhr: Feierliche Präsentation des Abakus 2017

Preis inklusive Abakusverkostung und kleiner Verköstigung: € 20,- (Stand: 2018)

Karten demnächst bei den Apfelmännern oder unter www.abakus-puch.at erhältlich!

Plakat als PDF downloaden (8 MB)

Kontakt

Postfach 1444, 8182 Puch bei Weiz,
T: +43 664 3403349, apfelmaenner (at) abakus-puch. at, www.abakus-puch.at

X