Gehen Sie auf die Apfel-Reise!

Termin: 19.09.2021
Ort: Apfeldorf Puch bei Weiz

Jedes Jahr am dritten September-Sonntag ruft die Steirische Apfelstraße zur Erlebnisfahrt oder, wie es Peter Rosegger so treffend formuliert hat, zur „Reise ins Paradies“. Aber nur jedes dritte Jahr startet dieses Erntefest der Apfelbauern mit dem großen Umzug durch das Apfeldorf Puch, dem „Apfelkorso“. Heuer ist es wieder soweit und die Apfel-Wägen mit kunstvoll geformten Figuren werden, angeführt von der Pucher Blaskapelle „Heimatklang“, langsam durch den Ort rollen und sind bei den anschließenden Hoffesten zu besichtigen.

Schon Monate vorher müssen die aufwendigen Draht-Gerüste konstruiert und geschweißt werden. Danach werden die Aufbauten auf die Wägen, Autos und Traktoren gesetzt und erst kurz vor dem Korso mit unzähligen Äpfeln dekoriert. Vereine, Betriebe und Apfelbauern sorgen damit für eine farbenprächtige Kolonne von Traktorgespannen und Apfelfiguren. Die Gestalter werden sich auch heuer wieder kreative Päsentationen und Apfelfiguren einfallen lassen. Die Besucher können gespannt sein. Nachdem die Wägen durch das Apfeldorf Puch bei Weiz gezogen sind, fahren sie zu den jeweiligen Betrieben weiter und stellen sich dort auf. Sie sind der Blickfang bei den Dutzenden Hoffesten. Bei insgesamt 20 Stationen – unter anderem auch bei den Wirten und Ausflugszielen - wird die „Erlebnisfahrt“ begangen. Neben viel Musik und Unterhaltung stehen natürlich die kulinarischen Genüsse rund um den Apfel im Vordergrund. Frische Äpfel, Apfelsturm und so manches Schnapserl können verkostet werden, die ganze Palette der Apfelspeisen wird bei den Wirten aufgetischt. Für die Kinder gibt es neben vielen Hüpfburgen auch Bastelstationen und eine Geschichtenerzählerin.

Kontakt

Steirische Apfelstraße, Nr. 100, 8182 Puch bei Weiz,
T: +43 3177 2222, info (at) apfeldorf-puch. at, www.apfelstrasse.at

X