Besondere Entdeckertouren und spannende Geschichten

Hier finden Sie Touren mit erlebnisreichen Programmen und spannenden Führungen zum Frühlings-Auftakt in der Oststeiermark.

Mit dem Oldie-Bus dem Frühling entgegenfahren!

Tour rund um Frühlingsfeen, Wald- und Wiesengeister

Termin: Donnerstag, 04. April 2019, von 10 bis ca. 17 Uhr

Auf geht es mit dem Oldie-Bus der Familie Rath von der 2-Thermenregion Bad Waltersdorf in das Hartbergerland. Mit diesem Gefährt lässt es sich besonders sanft die Hügel des Hartbergerlandes und der Oststeiermark erkunden.

In der Ökoregion Kaindorf erfahren Sie bei der Spatenprobe alles über ökologische Gartenbewirtschaftung, entdecken die neuesten Trends für Ihren Frühlingsgarten, erhalten wertvolle Tipps über Nützlinge, biologischen Pflanzenschutz und das richtige Düngen und Mulchen. In der Bezirksstadt Hartberg angekommen, werden Ihnen die historischen Gassen der Altstadt gezeigt und Geschichten aus früheren Zeiten näher gebracht.

Zum Schluss geht es weiter nach Grafendorf. Im Schloss Kirchberg erhalten Sie einen Blick hinter die Kulissen der zukünftigen Landwirtschaftsmeisterinnen und -meister.

Preis pro Person: € 20,- inkl. Busfahrt, Frühlingsgenusspackerl, Stadtführung in Hartberg und kleine Köstlichkeiten in der Fachschule Kirchberg. Anmeldung erforderlich!

Nähere Infos und Buchung: Tourismusverband Hartbergerland, Vorsitzende Karin Ammerer, Alleegasse 6, 8230 Hartberg, T: +43 3332 603300, www.hartbergerland.at

Ein Wanderdorf der ganz besonderen Art

Geführte Wandertour im Höhenluftkurort Fischbach

Termin: Freitag, 05. April 2019, ab 8:30 Uhr

Der Höhenluftkurort Fischbach ist Startpunkt des Weitwanderweges „alpannonia®– grenzenlos weitwandern“, und neuerlich auch Mitglied der Wanderdörfer Österreichs.

Erfahren Sie bei der geführten Wanderung mit Bgm. Silvia Karelly interessante Geschichten und Infos zum Wanderdorf und blicken Sie bei den heimischen Produzenten hinter die Kulissen und erfahren Wissenswertes über die Herstellung der Produkte.

  • Kulinarische Highlights: handgeschöpfte Schokolade von Schokoladen Haider, Grubenkraut-Picknick bei der Halterhütte unter dem Teufelstein
  • Shuttledienst
  • Besuch des Froihofes und Einweihung in das Geheimnis der Grubenkraut-Produktion
  • Veronikas Kräuterhof – Verkostung der hausgemachten Produkte
  • Führung zu den schönsten Aussichtspunkten rund um den Ausgangspunkt des alpannonia®-Weitwanderweges
  • Gemütlicher Ausklang mit Experten-Informationen zum alpannonia®-Weitwanderweg

Preis pro Person: € 20,- Anmeldung erforderlich! (Die Tour findet ab 10 Personen statt)
Start: Dorfplatz Fischbach (8654 Fischbach), Gehzeit: 2,5 h

Nähere Infos und Buchung: Tourismusverband Joglland-Waldheimat, Vorsitzender Oliver Felber, Kirchenviertel 24, 8255 St. Jakob im Walde, T: +43 3336 20255, www.joglland-waldheimat.at

Quellentour

Die 2-Thermenregion Bad Waltersdorf entdecken

Termin: Freitag, 05. April 2019, 14 Uhr

In der Heiltherme Bad Waltersdorf eröffnet sich für Sie ein Blick hinter die Kulissen. Von dem zufälligen Fund des echten heilkräftigen Thermalwassers, über die Entstehungsgeschichte der Traditionell Steirischen Medizin® (TSM®) bis hin zu den technischen Raffinessen, um die Heiltherme mit dem eigenen Thermalwasser zu heizen.
Nach einer Stärkung geht’s über den Familienwanderweg zu weiteren Highlights. Der Kurpark, das Ballonzentrum, die H2O-Erlebnistherme sowie gemütliche Buschenschenke liegen entlang dieser Runde. Am Abend gibt es im Atrium der Heiltherme eine Multimediaschau vom steirischen Superwanderer.

  • Geführte Tour durch die Heiltherme und das Quellenhotel Bad Waltersdorf
  • Kaffee und Kuchen im Quellenhotel
  • Familienwanderweg (4 km)
  • Gutschein für eine Buschenschankjause
  • Eintrittskarte Multimediaschau „Vom Gletscher zum Wein“ mit Superwanderer Manfred Polansky (Beginn 19.30 Uhr)

Preis pro Person: € 27,- Anmeldung erforderlich!
Treffpunkt: an der Thermenrezeption Heiltherme Bad Waltersdorf (Thermenstraße 111, 8271 Bad Waltersdorf)

Nähere Infos und Buchung: Infobüro 2-Thermenregion Bad Waltersdorf, Vorsitzender Mag. Gernot Deutsch, Hautplatz 90, 8271 Bad Waltersdorf, T: +43 3333 3150, www.badwaltersdorf.com

Fünf Schlösser- und Burgen-Tour

Eine historische Kutschenreise mit Österreichs einzigem Schlosskutscher

Termin: 04.- 07. April 2019, ab 9:30 Uhr

Auf alten Karrenwegen und Seitenstraßen zu Schloss Stubenberg, weiter zum Barockschloss Schielleiten, vorbei an einer idyllischen Teichlandschaft; immer wieder traumhafte Ausblicke zur Burg Neuhaus, zur Ruine Altschielleiten und zum Gartenschloss und zur Burg Herberstein. Gespickt mit spannenden, kuriosen aber auch gruseligen Geschichten wird diese Fünf-Schlösser- und Burgen-Tour im Herzen des ApfelLandes in Stubenberg am See zu einer Reise durch bewegte Zeiten und traumhafte Frühlingslandschaften.

Preis für 4 Personen: € 275,-; jede weitere Person € 18,- Anmeldung erforderlich! Täglich bis 9 Personen pro Fahrt buchbar.
Treffpunkt: am Schloßkutscherhof, Vockenberg 53 (gegenüber Schloss Schielleiten), Dauer: 2,5 bis 3 Stunden

Nähere Infos und Buchung: Der Schloßkutscher, 8223 Stubenberg am See, Vockenberg 53, T: +43 664 3823202, www.schlosskutscher.at

Ursprüngliches

Familien-Wanderung mit Pozilo und der Kräuterfee zum Raabursprung

Termin: Samstag, 04. Mai 2019, 13 Uhr

Wir wandern gemeinsam hinauf zum Raabursprung, dabei sammeln wir frische Kräuter, erfahren manches zur Mystik der Raab und was es mit „Pozilo“ auf sich hat. Anschließend kehren wir in der „Waldmühle“ ein und lassen uns die Jause mit den frischen Wiesenkräutern schmecken.

Dauer: ca. 2,5 Std., Weg: 3 km/210 hm (www.almenland.at/wandern/raabursprung-rundweg/) mit „Kräuterfee“ Gabriele Reiterer und Christine Pollhammer

Preis pro Person: kostenlos. (bis auf event. Getränke in der Waldmühle), Anmeldung erforderlich!
Treffpunkt: Waldmühle (Hohenau 35, 8162 Passail

Nähere Infos und Buchung: Tourismusverband Naturpark Almenland, Vorsitzende Barbara Köberl, 8163 Fladnitz an der Teichalm 100, T: +43 3179 23000, www.almenland.at

X