Moderne Kunst & alte Orte kennenlernen!

Termin: Frühjahr 2020
Ort: ApfelLand-Stubenbergsee
Eintritt frei!

Vier Wochen lang dreht sich beim KOMM.ST-Festival im ApfelLand-Stubenbergsee alles um Kunst, Kultur, Avantgarde und Unterhaltung.

Bei diesem Treffen moderner Kunstschaffender in der Oststeiermark wird neue Kunst an alte Orte gebracht, wie beispielsweise Schlösser, Rathäuser oder alte Gehöfte. Auch traditionsreiche Gasthäuser und Dorfdiscos sind während des Festivals beliebte Veranstaltungsorte für Theaterstücke oder andere Aufführungen.

Moderne Kunst wird hier an untypischen Orten vermittelt, wodurch der Zugang für jedermann erleichtert wird. Schülerinnen und Schüler der Region werden häufig in Veranstaltungen von KOMM.ST eingebunden um das Verständnis und die Begeisterung für die moderne Kunst zu steigern. So wurden bereits gemeinsam mit den Kindern der Region lebendige, wachsende Skulpturen aus Pflanzen gestaltet, aber auch naturverbundene Themen werden Kindern während des Festivals auf unterschiedlichste Weise nähergebracht, beispielsweise Biohacking.

Kontakt

Festival KOMM.ST | Neue Kunst Alte Orte
Steinpeißhaus, Hauptplatz 15, 8184 Anger, www.komm.st

X