Weinbauverein & Tourismusverband laden ein!

Termin: 4. Oktober 2020
Ort: Hauptplatz Hartberg

Im Hartbergerland wird das Brauchtum von den Jugendlichen weitergetragen. Die Ortsgruppen der Landjugend Hartberg sammeln jedes Jahr in der Woche vor dem traditionellen Erntedankfest die verschiedensten Erntegaben der Bevölkerung. Die Jugendlichen schmücken mit der gespendeten Obst- und Gemüsevielfalt prächtige, bunte Erntewägen, welche am 1. Sonntag im Oktober im Rahmen des Erntedankgottesdienstes mit Dechant Josef Reisenhofer am Hartberger Hauptplatz einziehen. Die Gäste haben die Möglichkeit die gesegneten Gaben zu einem kleinen Beitrag zu erwerben. Der Erlös und die restlichen Erntegaben werden für den guten Zweck gespendet.

Im Anschluss an den Erntedankgottesdienst verwandelt sich der Hauptplatz in den größten Buschenschank der Oststeiermark – zum traditionellen Winzerfest. Hier treffen Dirndl auf Lederhose und Bauernbrot auf Edelbrände. Die Weinbauern der Oststeirischen Römerweinstraße und Produzenten der Region Oststeiermark verwöhnen die Gäste mit ausgezeichneten Qualitätsweinen, fruchtigen Säften, Hochprozentigem, hausgemachter Jause – vom Ruckwurstbrot bis zum Selchwürstl – und flaumigen Mehlspeisen wie Strauben, Buchteln, Nusskipferln, sowie dem traditionellen Sturm - ein gepresster Traubenmost, dessen Gärung gerade angefangen hat. Die Besucher erwartet ein buntes Programm mit zünftiger Musik, Brauchtum, Tanz und bester Unterhaltung im Trachtengewand.

Kontakt

TV  Hartbergerland, Alleegasse 6, 8230 Hartberg,
T: +43 3332 603300, tourismus (at) hartbergerland. at, www.hartbergerland.at

X