Eine tolle Tropfsteinhöhle

Es ist der Schmelzbach, der dieses unterirdische Labyrinth der Lurgrotte belebt. Überzeugen Sie sich selbst, dass diese Höhle zu Recht als Wunder der Natur bezeichnet wird. Auf betonierten und gesicherten Wegen gelangt man während der einstündigen Führung einen Kilometer tief in die Welt der Tropfsteine. Den Besuchern steht ein Höhlenmuseum (Fundort eines Neandertalerlagers), das neue urgeschichtliche Museum Peggau, ein Kinderspielplatz, Besucheraufenthaltsraum mit Fotos und Infos zur Verfügung.

Inklusivleistungen

Die einstündige Führung (Prinz)
Die einstündige Führung bringt Sie einen Kilometer ins Höhleninnere, vorbei am Skelett eines ca. 20.000 Jahre alten Höhlenbären. Durch 30 Meter hohen Hallen zu den drei Zinnen in die Regengrotte und zum größten Deckenzapfen im ersten Kilometer. Zurück geht es in der 300 Meter langen und 25 Meter hohen Krokodil-Schluchten, begleitet vom Rauschen des Schmelzbaches. Der erste Kilometer ist elektrisch beleuchtet. (Nur 5 Min. von der Autobahnabfahrt)

Preise für Gruppen ab 20 Personen:
Erwachsene: ab € 8,-
Kinder/Schüler: ab € 5,50

Die zweistündige Führung (Blocksberg)
Die zweistündigen Führungen bringen Sie 2 km tief in die Höhle bis auf den sogenannten Blocksberg. Der zweite Kilometer ist nicht mehr elektrisch beleuchtet, sondern man durchwandert die Höhle mit LED-Lampen, wodurch die besondere Atmosphäre der Höhle besonders gut zur Geltung kommt. Die zweistündigen Führungen werden mit Gruppen ab 10 Erwachsenen durchgeführt. Die anspruchsvolle Wanderung ist insgesamt 4 km mit ca. 450 Stufen.

Preise für Gruppen ab 20 Personen:
Erwachsene: ab € 20,-
Kinder/Schüler: ab € 7,50

Kontakt

Lurgrotte Peggau, Lurgrottenstraße 1, 8120 Peggau,
T: +43 680 2324281, lurgrotte@gmx.net, www.lurgrotte.com

X