Frühlingseinzug in der Oststeiermark

Wenn Vogelgezwitscher leise erklingt, die letzten Schneereste gemächlich schmelzen und Platz für das sanfte Farbenspiel macht, dann beginnt eine besondere Zeit in der Oststeiermark: der Frühling. Ein Blütenmeer aus mehreren Tausend blühenden Apfel- und Hirschbirnbäumen zeigt sich im Garten Österreichs. Das ist der Frühlingsbeginn, das Aufblühen in der Oststeiermark.

Hier gelangen Sie zur Prospektbestellung

Natur pur und Erholung für Entdecker

Abenteuerlustige erkunden mit vollen Akkus die Almen der Oststeiermark und atmen frische Luft bei ersten Wanderungen ein. Entlang brausender Gewässer erforschen Familien bunte Frühlingsboten und bei einer Tour mit dem Bike erwachen die letzten Trails aus dem Winterschlaf. In der Oststeiermark gehen Genuss und Bewegung Hand in Hand. Während des Genussradelns laden zahlreiche Gastronomiebetriebe zum Einkehrschwung ein. Entspannung und Wohlbefinden findet man in den Spa- und Ruhebereichen der oststeirischen Wellnesshotels. Beim Schwimmen im wohltuenden Wasser sieht man der Natur beim Erwachen zu. Für jeden Geschmack ist etwas dabei – das ist Abwechslung in der Oststeiermark. Erlebnisreiche Ausflüge gibt es entlang der Themenstraßen, wovon die Oststeiermark gleich vier aufweist. Wunderschön blühende Apfelbäume gepaart mit außergewöhnlicher Kulinarik findet man an der Steirischen Apfelstraße und beeindruckende Schlösser sowie Burgen erzählen jahrhundertealte Geschichten entlang der Schlösserstraße. Die Steirische Blumenstraße zeigt die florale Vielfalt der Region. Mit einem guten Achterl Wein und hausgemachten Spezialitäten werden Sie an der Oststeirischen Römerweinstraße bei den prämierten Weinbauern verwöhnt. So farbenprächtig und vielfältig ist der Garten Österreichs.

So schmeckt die Oststeiermark

Die Kulinarik wird natürlich großgeschrieben. Buschenschenken servieren eine zünftige Jause, Restaurants zaubern regionale, sensationelle Gerichte und Gasthäuser verwöhnen mit traditioneller Hausmannskost. Was für ein
Gaumenschmaus! Da möchte man am Liebsten schon am gedeckten Tisch sitzen – das ist Genuss in der Oststeiermark. Bei einem Urlaub in der Oststeiermark kommt man in Windeseile wieder zur inneren Balance. Kraftplätze, die einem neue Energie verleihen, findet man in der ganzen Oststeiermark. Beim Waldbaden oder bei einer Yoga-Einheit mit Aussicht kommt die innere Balance fast von ganz alleine. Genießen Sie atemberaubende Ausblicke in die aufblühende Natur, atmen Sie sich in den Kneippanlagen frei und tanken Sie neue Lebensenergie in den florierenden Gärten. Nicht zu vergessen: Die Gastgeber freuen sich auf alt-bekannte wie auch über neue Gesichter. Vom 4-Stern-Superior-Hotel über Ferienwohnungen bis hin zu Privatzimmervermietern – die Herzlichkeit ist überall gleich zu spüren. Ein sofortiger Wohlfühleffekt tritt ein – das ist Urlaub in der Oststeiermark, dem Garten Österreichs.

X